1.  

    “Die Frau will herrschen, der Mann beherrscht sein.”

  2.  

    “Das Weib wird durch die Ehe frei; der Mann verliert dagegen seine Freiheit.”

  3.  

    “Du gehst zu Frauen? Vergiss die Peitsche nicht!”

  4.  

    “Das Weib war der zweite Fehlgriff Gottes – das weiß jeder Priester.”

  5.  

    “Die Frau ist ein verfehlter Mann.”

  6.  

    “Stehen Frauen an der Spitze der Regierung, so ist der Staat in Gefahr, denn sie handeln nicht nach den Anforderungen der Allgemeinheit, sondern nach zufälliger Neigung und Meinung.”

  7.  

    “Mysterien sind weiblich.”

  8.  

    “Jeder Mensch kommt mit einer sehr großen Sehnsucht nach Herrschaft, Reichtum und Vergnügen sowie mit einem starken Hang zum Nichtstun auf die Welt. So möchte jeder das Geld und die Frauen oder Mädchen der anderen haben, mochte er ihr Gebieter sein, sie allen seinen Launen gefügig machen und nichts oder zumindest nur sehr angenehme Dinge tun.”

Zitat hinzufügen