1.  

    “Handle so, dass die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.”

  2.  

    “Freyheit ohne Gesetz und Gewalt ist der Stand der Wilden.”

  3.  

    “Ob aber der Mensch nun von Natur moralisch gut oder böse ist? Keines von beiden, denn er ist von Natur gar kein moralisches Wesen; er wird dieses nur, wenn seine Vernunft sich bis zu den Begriffen der Pflicht und des Gesetzes erhebt.”

  4.  

    “Die Welt ist kein System, sondern eine Geschichte, aus der nachher freilich Gesetze folgen können.”

Zitat hinzufügen