1.  

    “Die wahre Politik kann also keinen Schritt tun, ohne vorher der Moral gehuldigt zu haben, und ob zwar Politik für sich selbst eine schwere Kunst ist, so ist doch die Vereinigung derselben mit der Moral gar keine Kunst; denn diese haut den Knoten entzwei, den jene nicht aufzulösen vermag, sobald beide einander widerstreiten.”

  2.  

    “Das Recht muß nie der Politik, wohl aber die Politik jederzeit dem Recht angepaßt werden.”

Zitat hinzufügen