1.  

    “Man kann also zwar richtig sagen: daß die Sinne nicht irren, aber nicht darum, weil sie jederzeit richtig urteilen, sondern weil sie gar nicht urteilen.”

  2.  

    “Nichts ist im Verstand, was nicht vorher in den Sinnen wäre.”

Zitat hinzufügen